Corona-Prävention: Bis auf Weiteres kein Parteiverkehr

Corona-Prävention: Bis auf Weiteres kein Parteiverkehr

Um eine weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie zu unterbinden und den Schutz aller Beschäftigten der Ammerseewerke gKU zu gewährleisten, bleibt die Verwaltung bis auf Weiteres für den Parteiverkehr geschlossen.

Sie erreichen uns weiterhin
per Telefon: 08143 – 99 258 0
per Fax: 08143 – 99 258 4
per Mail: info@ammerseewerke.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Arbeiten abgeschlossen: Neubau eines Oberflächenwasserkanals in der Kreitstraße in Neugreifenberg

Arbeiten abgeschlossen: Neubau eines Oberflächenwasserkanals in der Kreitstraße in Neugreifenberg

Im Auftrag der Ammerseewerke gKU wurde in den vergangenen Monaten ein Kanal zur Ableitung des Oberflächenwassers im Bereich der Kreitstraße in Neugreifenberg gebaut. Die umfangreichen Arbeiten wurden durch das Ingenieurbüro Glatz & Kraus (Windach) geplant und betreut. Die Firma Ditsch Bau GmbH & Co. KG (Prittriching) wurde mit der Ausführung beauftragt.
„Arbeiten abgeschlossen: Neubau eines Oberflächenwasserkanals in der Kreitstraße in Neugreifenberg“ weiterlesen

Die Ammerseewerke gKU als Vorbild im Landkreis

Die Ammerseewerke gKU als Vorbild im Landkreis

Die Ammerseewerke gKU sind als positives Fallbeispiel bei der Initiative „Schau auf die Rohre“ präsent. Dabei handelt es sich um eine Ini­tia­tive der bay­erischen Wasserwirtschaftsver­wal­tung in Koop­er­a­tion mit den kom­mu­nalen Spitzen­ver­bän­den sowie den Wasserfachverbänden.

>>Zum Artikel<<